Skip navigation

Die besten Singlebörsen 2019: Das ideale Profilbild

Letzte Aktualisierung : Juni 28, 2019 von Claudia

Wenn es eine Sache gibt, die Sie auf keinen Fall unterschätzen sollten, wenn es um Singlebörsen – auch die besten Singlebörsen 2019 – geht, dann diese: Ein einzigartiges und damit erfolgversprechendes Profil. Das bedeutet unter anderem auch, dass Sie sich für die Auswahl Ihres Profilbilds etwas Zeit nehmen sollten. Immerhin soll Ihr Profilbild so viele Menschen wie möglich überzeugen und dazu veranlassen, auf IHR Foto zu klicken und Ihr vollständiges Profil (mit all Ihren zur Verfügung gestellten Informationen) anzuschauen… und schließlich auch eine Nachricht zu hinterlassen.

Ihre Partnersuche beginnt eigentlich genau an dieser Stelle…

Klingt überwältigend? Das muss es aber nicht. Zum einen, weil es einfach auch Teil des Spiels ist und zum anderen, weil es eine großartige Übung zur Steigerung des Selbstvertrauens ist. Sich selbst und seine besten Charaktereigenschaften hervorzuheben und ein Selbstportrait zu erzeugen, ist keine einfache Aufgabe. Aber sie hilft Ihnen dabei, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Wenn Sie in ein „Verführungshandbuch“ schauen, werden Sie feststellen, dass genau dies der Schlüssel zum Erfolg ist. Seien wir ehrlich: Wir besuchen eine Singlebörse nicht, um einfach zu flirten, sondern um Männer oder Frauen zu verführen… Oder?

Sprechen wir also über Verführung!

Und sprechen wir an dieser Stelle auch gleich mal darüber, was für ein enormes Verführungspotential Sie mit Ihrem Profilbild in der Hand haben. Sie haben an anderer Stelle vielleicht schon mitbekommen, dass ein gutes Profilbild bestimmte Bedingungen erfüllen sollte. Hier sind ein paar Gedanken zu guten und schlechten Wirkungen…

Wozu überhaupt ein Profilbild auf einer Singlebörse veröffentlichen?

Die Frage mag trivial wirken, ABER glauben Sie uns, wenn wir Ihnen sagen, dass es immer noch viel zu viele Profile ohne Foto auf Singlebörsen gibt. Das heißt auch, dass viele Menschen ihre Chancen bei der Partnersuche drastisch reduzieren … Indem Sie Ihr Profil durch ein Foto ergänzen, stellen Sie sicher, dass sehr viel mehr Menschen Ihr Profil wahrnehmen und lesen. Wenn Sie möchten, dass potentielle Interessenten Ihr Profil besuchen und eine Nachricht hinterlassen, müssen Sie diese dazu ermutigen. Ihr Profilbild ist hier DIE Lösung.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte?

Genau darum geht es hier: Mit Ihren Bildern können Sie auch eine Botschaft vermitteln. Bilder erlauben es, interessierten Menschen einen Blick darauf zu erhaschen, wer Sie wirklich sind. Auf den ersten Blick ist hier natürlich zuallererst Ihr äusseres Erscheinungsbild gemeint, auf den zweiten Blick geht es aber eigentlich um sehr viel mehr … Neben den rein äusserlichen Charakteristika (wie Grösse, Gewicht, Augen- oder Haarfarbe usw.) können Fotos auch etwas über Ihr Alter, Ihren Lebensstil (insbesondere über die Kleidung und Accessoires, die Sie tragen) und manchmal auch über Ihr persönliches oder berufliches Leben usw. aussagen.

Die meisten Nutzer von Singlebörsen werden bei der Partnersuche natürlich zunächst auf die in den Fotos hervorgehobenen äusserlichen Merkmale aufmerksam. Aber glauben Sie nicht, dass diese Sie lediglich wegen Ihrer Schönheit oder Grösse anschreiben… Nein, sie wollen vielmehr erfahren, wer Sie wirklich sind. Wenn sich diese zwischen einem Modell, das ein Gesicht zieht, oder jemanden, der vor Lebensfreude nur so sprüht, entscheiden müssten… Was glauben Sie: Wer würde wohl die meisten Nachrichten erhalten?

Achten Sie daher immer darauf, dass die auf Ihrem Profil veröffentlichen Fotos Ihre wahre Persönlichkeit widerspiegeln. Und entscheiden Sie sich für Bilder, auf denen Sie lächeln. Ein echtes Lächeln vervielfacht Ihre Profilbesuche. Besucher einer Singlebörse suchen nach Glück. Ein Lächeln ist daher ein ganz natürlicher Besuchermagnet.

Die wichtigsten Punkte, auf die Sie bei der Wahl Ihres Profilbilds achten sollten

Suchen Sie sich zunächst mehrere Fotos aus und überlegen Sie sich, was diese zu Ihrem Profil beitragen können. Hier sind ein paar Ideen, die Sie bei Ihren Überlegungen berücksichtigen können:

  • Das Fotos sollte Sie in Ihrem besten Licht zeigen: mit einem ausgewachsenen, natürlich wirkenden Lächeln.
  • Sie können mit Ihrem Foto etwas über Ihre Persönlichkeit aussagen, über Ihre Hobbies oder Leidenschaften. Hier sind Fotos gemeint, die Sie beim Kochen, Malen, Sport treiben, Handwerkern, mit deinem Haustier usw. zeigen.
  • Fotos mit Freunden und Familie (Wenn diese Menschen wichtig in Ihrem Leben sind, können Sie diesen so eine entsprechende Bedeutung verleihen.)
  • Portraitfotos, die herausstechende Teile Ihres Gesichts, Ihre Augen oder bestimmte Gesichtsausdrücke abbilden, oder eine Totale von Ihnen, sodass Ihre Besucher Ihre Silhouette würdigen können.
  • Je weniger Accessoires, desto besser … Egal ob Sonnenbrille oder Hut: Diese Elemente werfen einen natürlichen Schatten, sodass Ihre Profilbesucher denken können, dass Sie Ihren natürlichen Ausdruck maskieren oder verbergen möchten …

Versetzen Sie sich einfach in die Menschen, die sich Ihr Profil anschauen sollen. Was würden Sie gerne sehen. Haben Sie eine Vorstellung? Überlegen Sie, welche Fragen Ihre Profilbesucher Ihnen stellen würden und versuchen Sie möglichst viele dieser Fragen zu beantworten, bevor Sie anfangen zu kommunizieren.

Räumen Sie Zweifel aus dem Weg, seien Sie transparent: Seien Sie einfach Sie selbst.

Wissen auch Sie endlich, warum es nicht empfehlenswert ist, Ihr Profilbild zu retuschieren?

Um zukünftige Enttäuschungen zu vermeiden, wenn Sie nicht dem Bild entsprechen, das sich ein möglicher Interessent von Ihnen gemacht hatte… Ob Sie es glauben oder nicht, aber dieselbe Person hätte Sie auch sehr leicht kontaktieren können, ohne dass Sie diesen kleinen Instagram-Filter angewandt haben, um Ihrem Profilbild einen Hauch von Jugendlichkeit zu verleihen … obgleich Sie eigentlich auch so sehr gut aussehen (aber leider haben Sie versucht, ein anderes Auftreten, eine andere Erscheinung zu verkaufen und dies führt unweigerlich zu Enttäuschungen, wenn diese nicht „Ihnen“ entsprechen).

Wenn Sie also sich selbst treu bleiben, wird dies zwar nicht automatisch zu mehr Besuchen auf Ihrem Profil führen, aber es wird die Qualität dieser Besuche erheblich verbessern. Menschen, die von Ihrem digitalen „Ich“ überzeugt sind, werden eher auch von Ihrem „Ich“ in der Offline-Welt überzeugt sein, wenn diesen beiden Personen deckungsgleich sind.

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen eine besseres Surferlebnis zu bieten. Erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies und Ihre Cookie Einstellungen.