Wie flirtet man richtig im Internet?

Sei es bei einem Chat oder auf einer Dating-Website, vergessen Sie niemals, dass ein virtuelles Zusammentreffen nur der Anfang einer Beziehung im reellen Leben ist. Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie online Ihre große Liebe finden, dann aber nicht den Schritt ins wirkliche Leben wagen. Deshalb betonen wir in unserem Ratgeber für Singles die Wichtigkeit, das Internet nur zum Kennenlernen von anderen Singles zu nutzen. Das Ziel ist immer, sich so schnell wie möglich im echten Leben zu verabreden. Denn all Ihre Verführungskünste haben schlussendlich keinen Wert, wenn Sie lange Zeit mit chatten im Internet verbringen und nicht den nächsten Schritt machen. Ihr erstes Ziel sollte immer sein, die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse Ihres Chatpartners zu erhalten. Um erfolgreich im Internet zu flirten, braucht es die richtige Methode.

Der erste Kontakt auf Dating-Websites

Singles die, wie Sie, im Internet Leute kennenlernen möchten, werden im Allgemeinen die nötigen Informationen mitteilen, um mit ihnen in Kontakt zu treten. Auf diesen Websites gibt es auch private Bereiche, in denen Sie einen Chat mit anderen Nutzern beginnen können. Versuchen Sie auf jeden Fall, die persönlichen Kontaktinformationen wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse des Nutzers zu erhalten, der Ihnen gefällt.

Einmal die E-Mail-Adresse in Ihren Händen, können Sie eine umfangreiche Konversation beginnen, aus der auch schnell mehr werden kann. Um möglichst schnell an Ihr Ziel zu kommen, nehmen Sie mit mehreren Nutzern gleichzeitig Kontakt auf. Seien Sie aber mit dem Versenden vieler Mails an unterschiedliche Nutzer etwas vorsichtig. Denn bekommen die erst einmal mit, dass Sie versuchen so viele Kontakte wie möglich zur gleichen Zeit aufzunehmen, kann das schnell einen negativen Eindruck machen.

Außerdem sollte sich der Mailkontakt mit Personen, für die Sie sich interessieren, nicht zu sehr in die Länge ziehen. Vergessen Sie nie, dass Ihr Hauptziel darin besteht, den anderen im wahren Leben zu treffen. Denken Sie außerdem daran, dass Frauen unterschiedlich auf Ihren Vorschlag eines persönlichen Kontaktes reagieren werden, sei es, weil sie schüchtern oder unsicher sind oder einfach nur Angst vor dem Unbekannten haben.

Kontakt zu mehreren Singles aufnehmen

Wir raten Ihnen, sich mit mehreren Nutzern gleichzeitig in Kontakt zu setzen, um Ihre Chancen auf ein Treffen im wirklichen Leben zu maximieren. Mehr als zehn Kontakte gleichzeitig sollten Sie jedoch nur in Betracht ziehen, wenn Sie ein Allrounder sind und mehrere Chats im gleichen Moment bedienen können. Denn Ihr Gesprächspartner sollte sich jederzeit einzigartig fühlen. Bei einem Chat sollten Sie zum Beispiel nie länger als eine Minute benötigen, um eine Antwort zu senden. Dauert Ihre Reaktion zu lange, können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Chatpartner sehr schnell verlieren.

So erhalten Sie eine Telefonnummer

Der erste Schritt in das reelle Leben ist getan, wenn Sie eine Telefonnummer erhalten. Beenden Sie Ihr Versteckspiel hinter Chats und E-Mails, es ist Zeit, das erste Gespräch mit einem Paukenschlag zu beginnen. Denn wenn Sie das nicht machen, werden Sie dem Textfeld Ihres Chats nicht entkommen. Versuchen Sie also, die Telefonnummer Ihres Chatpartners zu erhalten, um die Tür für den nächsten Schritt zu öffnen.

Seien Sie aber nicht zu vorschnell und fragen Sie nicht direkt nach der Telefonnummer. Sie sollten Ihren Chatpartner damit nicht überrumpeln. Hinterlassen Sie lieber Ihre eigene Nummer und bieten Sie Ihrem Chatpartner so die Möglichkeit, die Konversation persönlich am Telefon fortzusetzen. Dafür können Sie einfach eine kurze Nachricht schreiben und erwähnen, dass es schön wäre, die Unterhaltung in fünf Minuten am Telefon fortzusetzen. Ein sympathisches „Ich würde mich freuen, dich auch einmal persönlich zu hören.“ kann da sehr hilfreich sein.

Wenn Sie eine Antwort erhalten, haben Sie gewonnen!

Learn more about "Unser Ratgeber für Singles"