Eine ernsthafte Beziehung aufbauen

Der Aufbau einer ernsthaften Beziehung von Dauer, das ist der Wunsch tausender Singles, die auf der Suche sind nach einer schönen Liebesgeschichte. Es kann sich jedoch als kompliziert erweisen, die richtige Person in einer seriösen Partnerbörse zu finden: Denjenigen Menschen, der Ihre Fehler akzeptiert, der für Sie im alltäglichen Leben reizvoll ist und der bereit ist, ebenso viel zu investieren wie Sie selbst, um die Nähe und die Liebe aufrecht zu erhalten, die aus Ihrer neuen Verbindung wächst. Der Aufbau einer ernsthaften Beziehung erfolgt Schritt für Schritt, und zwar mit einer Prise Motivation und einer reichlichen Dosis Gefühl. Unsere Ratschläge sollen Ihnen dabei helfen, das beste Rezept zu finden!

Eine ernsthafte Beziehung: Schritt für Schritt

Um eine ernsthafte Beziehung aufzubauen, ergeben sich bestimmte Etappen, die von entscheidender Bedeutung sind. So gibt Ihnen beispielsweise die Ihrer Suche vorangehende Phase des Single-Daseins die Gelegenheit, mehr über sich selbst zu erfahren: Wissen Sie (wirklich), was Sie brauchen, um glücklich zu sein? Nach einer Trennung sollten Sie sich vor dem Aufbau einer neuen ernsthaften Beziehung darüber klar werden, was Sie nicht mehr erleben wollen (Eifersucht, Mangel an Vertrauen etc.). Der Aufbau einer ernsthaften Beziehung macht es also erforderlich, sich die richtigen Fragen zu stellen.

Die Phase, in der Sie Ihren künftigen Partner suchen, bietet sich an für eine Selbstevaluation. Es ist der geeignete Moment, die Fehler Ihrer alten Beziehung gründlich zu beleuchten und die Kriterien festzulegen, die Ihnen am wichtigsten erscheinen, um das neue Abenteuer unter besseren Vorzeichen beginnen zu lassen.

Die perfekte Frau und den perfekten Mann gibt es nicht

Sie wünschen sich eine dauerhafte Liebesbeziehung – das bedeutet, Sie sind anspruchsvoll in Ihren Auswahl-Kriterien. Das ist normal. Abgesehen davon existieren der perfekte Mann und die perfekte Frau nicht. Sie wissen das zwar, aber Sie haben vielleicht nicht in Betracht gezogen, bei manchen Kriterien nachgiebiger zu sein. Jetzt oder nie ist der Moment gekommen, eine kleine Liste anzufertigen und die wesentlichen von den optionalen Elementen zu trennen. So suchen Sie zum Beispiel einen Mann, der kinderlos ist (wesentliches Kriterium) und im Süden Frankreichs lebt (Kriterium, das eventuell noch entwicklungsfähig ist).

Diese Arbeit der Selbstevaluation wird Ihnen nützlich sein bei der Schaffung einer soliden Basis für eine zukünftige ernsthafte Beziehung. Sich ein Liebesleben aufbauen zu wollen, ist gut. Aber zu wissen, wie und – idealerweise – mit wem, das ist noch besser! Diese Elemente werden Ihnen von Nutzen sein beim Aufsetzen Ihrer Annonce auf der Partnervermittlungs-Seite Ihrer Wahl.

Die Bereitschaft, Kompromisse einzugehen

Nach einem ersten Kontakt und einem ersten Austausch werden Sie sich sicherlich fragen, ob diese Beziehung eine Chance hat, sich mit der Zeit in etwas Ernsthaftes zu entwickeln. Fragen Sie sich vor allem, ob Sie bereit dazu sind, die nötigen Anstrengungen zum Aufbau dieser Beziehung zu unternehmen. Es geht nicht darum, sich allen Forderungen Ihres neuen Partners zu beugen, sondern vielmehr darum, den Beginn dieses Abenteuers mit einer gewissen Flexibilität anzugehen. Denken Sie daran, dass eine Beziehung aus Kompromissen besteht, und dass es Zeit braucht, sich aufeinander einzustellen.

Kompromisse zu machen, das bedeutet auch, sich Zeit lassen zu können. Zahlreich sind diejenigen, die (manchmal zu schnell) ihre Beziehung für gescheitert erklären, anstatt dem Anderen etwas länger die Chance zu lassen, ihnen zu beweisen, dass die Beziehung doch lebbar gewesen wäre.

Es sind so viele Etappen, die Geduld und Einsatz fordern: Sich in der neuen Beziehung zurechtzufinden, ein Klima des Vertrauens zu schaffen, das Fundament für die Gemeinsamkeit des Paares zu errichten, sich kennen zu lernen und sich in der Intimität zu entdecken. Man erkennt nicht von heute auf morgen, ob man dafür geschaffen ist, miteinander zu leben. Es ist die Stärke der Liebe, sich dauerhaft zu etablieren, denn „wenn die Liebe von Dauer ist, dient sie Ihnen als Lebensfundament“ (David Levithan).

Learn more about "Die seriöse Partnerbörse"