Die wahren Geheimnisse einer langanhaltenden Beziehung

Manche werden sagen, dass sie sich ihre Unabhängigkeit in einer Beziehung dadurch bewahren, dass sie nie zusammenziehen oder auf eigene Zimmer bestehen. Andere sprechen von Toleranz und von ständigen Kompromissen. Dabei gibt es zwei Dinge, die es braucht, um eine langjährige und glückliche Beziehung zu führen: starke Gefühle und den Willen, die Liebe zu bewahren. Natürlich gibt es kein Patentrezept für erfüllende Liebesbeziehungen zwischen zwei Menschen. Doch führen bestimmte Verhaltensweisen dazu, die Beziehung möglichst lange zu erhalten.
Die große Liebe zu finden ist die eine Sache. Doch die wirkliche Herausforderung besteht darin, eine Beziehung andauern zu lassen! Dabei gibt es viele Schwierigkeiten zu meistern: Krisen, Zweifel und Alltagsroutine. Diese Prüfungen gilt es täglich zu umschiffen. In unserem Artikel geben wir Ihnen und Ihrem Partner einige gute Ratschläge an die Hand, mit deren Hilfe sie hoffentlich lange Zeit glücklich bleiben.

Vertrauensvoll durch das Leben gehen

Menschen in langjährigen Partnerschaften behaupten es fast alle: Damit die Beziehung gesund und glücklich bleibt, müssen beide Partner eigenständige Persönlichkeiten bleiben. Es ist sehr wichtig, dass sich jeder Mensch unabhängig vom anderen als vollständig betrachtet. Wenn Paare beginnen, sich gegenseitig mit Liebe und Aufmerksamkeit zu zerdrücken, wird eine Beziehung nicht lange funktionieren. Obwohl man zu zweit glücklich ist und den anderen rund um die Uhr sehen möchte, muss man also ein Gleichgewicht zwischen gemeinsamer und getrennter Zeit finden. Denn nur die Mischung aus Nähe und Distanz hält eine Beziehung frisch und lange zusammen.

Treffen Sie sich daher hin und wieder allein mit anderen Leuten. Besuchen Sie Freunde und unternehmen Sie spannende Dinge ohne Ihren Liebling. Damit das funktioniert und keine Eifersucht entsteht, sollte natürlich ein starkes Vertrauen vorhanden sein. Doch Vertrauen bedeutet auch, sich und dem anderen Menschen Freiheiten zuzugestehen.
Sie interessieren sich für Malerei? Besuchen Sie doch einen Kurs und vertiefen Sie Ihr Wissen. Sie möchten tanzen lernen, Ihr Partner interessiert sich jedoch überhaupt nicht dafür? Fragen Sie einige Freundinnen und besuchen Sie eine Tanzschule. Zusammengefasst: Lassen Sie sich von Ihrer Partnerschaft nicht ausbremsen. Es ist so wichtig, sich auch als eigenständiger Mensch ständig weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen zu machen.

Beziehungen bestehen aus täglichen Kompromissen

Jeder weiß, dass eine beständige und ernste Beziehung einige Anstrengungen erfordert. Das ist es auch, was viele Singles entmutigt und abschreckt. Der am häufigsten gemachte Fehler besteht darin, dass man Kompromisse mit Zugeständnissen verwechselt.
Es mag mühselig erscheinen, ständig Kompromisse einzugehen. Daher entscheiden sich viele Partner dazu, dem anderen immer recht zu geben, anstatt bestimmte Themen auszudiskutieren.
Das ist in Ordnung, doch werden zu viele Zugeständnisse gemacht, verschiebt sich das gesunde Gleichgewicht zwischen beiden Partnern. Am Anfang einer Beziehung ist man noch viel eher bereit, Eigenschaften und Meinungen des anderen anzunehmen. Später lässt man vieles schleifen, gibt dem anderen vorschnell recht, um den Frieden wiederherzustellen und schafft auf diese Weise Frustrationen in der Beziehung.

Planen Sie gemeinsame Aktivitäten und Projekte

Der ständige Dialog miteinander ist der Schlüssel des Glücks eines Paars. Diejenigen, die ihre Ängste und Zweifel miteinander teilen und sich gegenseitig helfen, werden langfristig erfolgreich sein. Langjährige Paare bleiben immer im Kontakt zueinander, tauschen sich miteinander aus, auch wenn das manchmal zu Streits führt.

Auch die Planung von Projekten ist für eine langjährige Beziehung wichtig. Dabei ist es egal, ob es sich um den nächsten Urlaub, ein gemeinsames Kind, den Kauf eines Hauses oder die Restaurant-Wahl am Abend handelt. Gemeinsame Projekte und Erlebnisse stärken eine Beziehung für die Zukunft und schützen sie vor Alltag, Langweile und Monotonie.

Investieren Sie in Ihre Beziehung

Um die Flamme der Leidenschaft in Ihrer Beziehung zu erhalten, müssen Sie und Ihre Partner täglich an sich arbeiten. Viele Menschen glauben, je länger sie mit ihrem Partner zusammen sind, umso fester würde Ihre Liebesbeziehung. Doch in Wirklichkeit existieren Gefühle nur dann, wenn man sich regelmäßig um sie bemüht und sich mit ihnen auseinander setzt. Daher sollten beide Partner immer darauf achten, aufmerksam zu bleiben.

Kleine Aufmerksamkeiten bereichern jede Beziehung, wie lange sie auch schon andauert. Dabei sind die schönsten Aufmerksamkeiten oft die Einfachsten: Komplimente oder liebe Worte.
Um die Leidenschaft des Anfangs in eine tiefe Liebe übergehen zu lassen, ist also einiges an Anstrengungen vonnöten. Denn auch zwei Menschen, die sich leidenschaftlich lieben, können zu völlig Fremden werden, wenn sie in der Routine versinken. Vergessen Sie niemals, Ihren Partner als etwas Besonderes anzusehen und ihm Ihre Zuneigung zu zeigen und spüren zu lassen.

Learn more about "So finden Sie die große Liebe"